Produktionen

TV: Doku, Infotainment, News/Aktuelles, Magazine, Sport, Scripted Realitiy, Unterhaltung, Verbrauchermagazine, Wissenschaft/Forschung

On Location

Kamerateam und Schnittplatz beim CDU Bundesparteitag in Karlsruhe.

cdu pt karlsruhe

Flüchtlingskrise, Wahlkampf in drei Bundesländern und nicht zuletzt der Besuch von Horst Seehofer beim Bundesparteitag der CDU haben unseren Kunden veranlasst ein weiteres Redaktions / Produktions – Team zum Parteitag zu schicken. Monate zuvor waren bereits Schnittmobil und SNG geplant und gebucht worden doch angesichts der dramatischen Entwicklung beim Zustrom von Hilfesuchenden aus dem nahen Osten wurde die Bedeutung dieses Events in ungeahnte Höhen gehoben. Ungeahnte Höhen bei der Relevanz eines Themas sind nichts Neues. Bei der Budgetierung gibt es aber fast immer klare Grenzen.

Die Vorgaben:

– die Autorin soll während der gesamten Events immer ein Kamerateam zur Verfügung haben.

– täglich wird mindestens ein Beitrag vor Ort produziert, vertont und zeitnah an den Sender überspielt.

– das Pool Feed Signal der Bühne soll ständig mitgeschnitten werden. Es steht nur ein SDI Ausgang mit embedded Audio vom Ü-Wagen zur Verfügung.

– gedrehtes Material aus der Kamera soll immer sofort via SNG zur Überspielung bereit sein.

– Unabhängig von der Arbeit der Autorin und des Kamerateams soll der Cutter jederzeit Rohschnitte erstellen können und diese auch an den Sender überspielen können. Auch wenn die Kapazitäten des SNG bereits ausgelastet sind.

– Das gesamte Rohmaterial soll der Redakteurin nach der Produktion zur weiteren Verwendung in nachfolgenden Magazinsendungen mitgegeben werden.

Unsere Lösung:

– vor Ort sind, neben der Autorin, Kameramann, Kamera-Assistent und Cutter. Gedreht wird auf XDCam HD Professional Disc mit PDW F-800. Das Format kann vom SNG direkt überspielt werden, die Discs können immer vom Kameraassistenten zum SNG oder zum eigenen mobilen Schnitt gebracht werden.

– Das Pool-Feed-Signal wird mittels akkubetriebenem Atomos Rekorder aufgezeichnet. Mit 1TB Wechsel-Festplatten zeichnet dieser durchgehend auf. die Platten können immer gewechselt und am mobilen Schnitt verwendet werden.

ninja recorder

– Als Schnitt-Computer wird ein 21,5 Zoll iMac verwendet. Dieser ist klein genug um jeweils morgens durch die Sicherheitskontrolle gebracht zu werden. Er wird im Presse-Zentrum aufgestellt. Zur Sicherheit wird ein weiteres MacBook mitgenommen. So kann, wenn nötig, auch im Produktionswagen geschnitten werden ohne auf jegliche Infrastruktur vor Ort angewiesen zu sein.

– Ein mobiler LTE-Router wird mitgeführt. FTP-Uploads sind immer möglich. Sollte das Netz vor Ort überlastet sein, kann schnell eine weniger belastete Funkzelle gefunden werden.

Letztendlich war die Produktion dann doch deutlich entspannter als erwartet. Die CDU-Basis zeigte sich zu 99% solidarisch zur Kanzlerin und auch Tiger Horst war allenfalls ein schnurrendes Kätzchen. Die IT-Infrastruktur des Pressezentrums lies alle Überspielungen auch als DnXHD jederzeit zu und war nie überlastet.

Ganz abgesehen von der „Nichtverfügbarkeit“ von Stellplätzen, Stromversorgung, Akkreditierungen oder Slots für den Sat-Uplink, hatte die News-Produktion im kleinen Team klare Kostenvorteile. 60% Kosteneinsparung sind ein Wort!

 

 

 

Advertisements